Systemische Struktur- und Familienaufstellung

Aufstellungsarbeit
Nutze die Chance dich selbst zu erkennen – mit allen Facetten deiner Seele

Du kannst nicht zurückgehen und die Vergangenheit ändern. Du kannst starten wo Du bist und das Ende verändern.

Die Aufstellungsarbeit kann in vielen Lebenssituationen hilfreich sein, wenn

  • das Zusammenleben in Partnerschaft/Ehe, Freundschaft oder Familie schwierig erlebt wird
  • du alleine lebst trotz des Wunsches nach einer Liebesbeziehung
  • dein Arbeitsumfeld dich herausfordert
  • Krankheitsprozesse dich lähmen
  • Alltagssituationen einfach überfordern
  • du in allgemeinen Lebens – und Entscheidungsfragen Unterstützung brauchst

Die systemische Arbeit ist aktiv und lösungsorientiert; sie ist eine Chance, sich aus eigenen Mustern, Verstrickungen und Glaubenssystemen zu befreien, und wohlwollend Verbindungen entstehen zu lassen oder sie zu lösen. Manchmal können wir eine Situation nicht ändern, aber wir können unsere Haltung dazu verändern. Du bist der Schöpfer deiner eigenen Welt!

Bei dieser Arbeit geht es nicht um „richtig“ oder „falsch“. Es geht dabei um das „Anerkennen“ wie etwas ist und ein „Erkennen“ wie es sein kann.

Auf deiner Entdeckungsreise, dem Abenteuer mit dir selbst, begleite ich dich gern – behutsam, lebendig und lauschend.

Ich veranstalte und leite am 14. November 2020 einen systemische Familien & Struktur Aufstellungstag in der Praxis LEA im Hecht in Dresden.

Erfahre mehr unter Seminare.

Kosten:

60 Min. | 80 €

Für weitere Informationen oder Fragen ruf mich gern an oder schreib mir eine Email

01607206648

post@praxis-hengst.de

 

 

 

CranioSacrale Körperarbeit

CranioSacral Therapie beschreibt eine tiefgreifende Körperarbeit, die systemisch auf den Menschen wirkt.

Die CranioSacral Therapie ist die sanfteste manuelle Behandlungsform der Osteopathie. Darüber ist es mir möglich die körpereigenen Rhythmen des Patienten zu ertasten. Zum Beispiel der Rhythmus des Herzschlags, der Atemrhythmus und der Rhythmus des Liquors (Hirnwasser/Rückenmarksflüssigkeit). Dieser wird als Pulswelle im Gewebe und über Flüssigkeiten wahrgenommen oder ertastet – man spricht vom CranioSacralen Rhythmus.

Verletzungen, Verhärtungen,/Verklebungen, Entzündungen, Narbengewebe oder ähnliches, führen zur Einschränkung von Motilität und Mobilität (Fähigkeit sich aktiv zu bewegen). Über leichte Körperberührungen erspüre ich die Bewegungen und Verspannungen oder auch Blockaden des Patienten. Darüber ist es möglich mit Organen, dem Nervensystem, Fasziengewebe, Blut, allen Strukturen des Körpers in Kontakt zu treten.

Behutsame Haltegriffe und kleinste Impulse schaffen wieder Beweglichkeit und stimulieren die Selbstheilungskräfte. So kann ich Ihre Beschwerden sanft behandelt, mit Wirkung auf Körper und Seele.

Die CranioSacrale Therapie ist geeignet für Säuglinge, Kinder und Erwachsene.

Auswahl der mit CranioSacral Therapie zu behandelten Erkrankungen:

  • Schmerzen – jeglicher Art auf körperlicher Ebene wie: Migräne/Kopfschmerz, Rücken,-Knie,-Schulter,- Muskelschmerzen, nach Stürzen/Unfälle, Operationen, etc.
  • emotionale und körperliche Traumata
  • Stresssituationen und Erschöpfungszustände

–  und vieles mehr

Kosten:

Erstanamnese:

90 Min. | 100 €

Folgekonsultation im chronische Krankheitsfall:

60 min. | 70 €

Jede weiteren 30 Min. | 30 €

Konsultation im akuten Krankheitsfall:

60 Min. | 75 €

Für weitere Informationen oder Fragen rufen Sie mich gern an oder schreiben Sie mir eine Email.

01607206648

post@praxis-hengst.de

 

Homöopathie

Homöopathie – eine erstaunliche Heilmethode

Homöopathie ist vielseitig und variantenreich, homöopathische Medikamente haben ihre Basis in Substanzen, die in der Natur vorkommen. Das können pflanzliche, mineralische oder tierische Bestandteile sein. Sie werden in verschiedenen Verdünnungen verabreicht, den sogenannten Potenzen. Nach der wichtigsten Regel der Homöopathie:“ Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt“, wird ein ähnliches Medikament herausgearbeitet, welches in einer Prüfung am Gesunden genau die Symptome hervorgerufen hat, an denen der Erkrankte leidet. Denn nur das ähnlichste homöopathische Arzneimittel kann wirken.

Homöopathie geht in Resonanz mit ihren körpereigenen Selbstheilungskräften, reguliert sie und trägt somit zur Genesung bei. Am wichtigsten ist: Homöopathie hilft!

Ich arbeite klassische homöopathisch, das bedeutet mit Einzelmitteln. Mein Werkzeug dafür, ist das Symptomen-Lexikon. Für mich ist es die beste Unterstützung um erfolgreich und genau homöopathische Arzneimittel herauszuarbeiten und verschreiben zu können.

Durch meinen klassisch schulmedizinischen Hintergrund als Krankenschwester, schöpfe ich aus dem Besten beider Seiten, und habe die Möglichkeit sie zu verbinden.

Symptomenlexikon

Das Symptomen-Lexikon basiert auf Hahnemanns Arbeitsweise. Dabei handelt sich um ein Werkzeug, mit dem in einer bisher nicht gekannten Sicherheit sämtliche wesentliche Arzneiwirkung der homöopathischen Arzneimittel bestimmt werden kann.

Je besser ich die genaue Wirkung des Arzneimittels kenne, und diese mit den Symptomen des Patienten abgleiche (gezielte Anamnese), umso erfolgreicher ist die Behandlung. Die Kombination aus der genauen Anamnese und dem Symptomen-Lexikon, gelingt eine hohe Verschreibungssicherheit für homöopathische Arzneien und somit Unterstützung, Hilfe und Linderung für den Patienten.

Jede Behandlung beginnt mit einer gründlichen Anamnese, in der ich Ihnen gezielt Fragen stelle. Mir ist es sehr wichtig zu erfassen worunter Sie tatsächlich leiden, was Ihre konkrete Beschwerde ist.

Dieses Gespräch bildet dann die Grundlage für die Arbeit mit dem Symptomenlexikon, in dem ich das passende Arzneimittel für Sie finde.

In chronischen Fällen findet nach 2 max. 4 Wochen eine Folgekonsultation statt. Dabei werde ich alle Veränderungen mit Ihnen besprechen und die weitere Behandlung festlegen.

Es gibt kaum ein Leiden, dass nicht homöopathisch begleitet werden kann. Homöopathie kann bei Menschen jeden Alters angewendet werden.

Kosten für Homöopathische Erstanamnese:

60 – 90 Min. | 130 €

Folgekonsultation im chronischen Krankheitsfall:

45 Min. | 45 €

Jede weitere 15 Min. | 15 €

Konsultation im akuten Krankheitsfall:

60 Min. | 75 €

Konsultationen per Telefon, E-Mail, Kurznachrichten werden nach „entsprechendem Aufwand“ berechnet.

Mehr erfahren:

Studien zur Homöopathie

https://www.hri-research.org/de/informationsquellen/wichtigesforschungsmaterial/klinische-studien-im-ueberblick/

http://khd.de/patienten/homoeopathie/homoeopathie-forschung

www.prohom.net

Für weitere Informationen oder Fragen rufen Sie mich gern an oder schreiben Sie mir eine Email.

01607206648

post@praxis-hengst.de